URL: http://www.pfarreisempach.ch/index.php?Religionsunterricht-1


Religionsunterricht

    


Ziele des Religionsunterrichts

1. Sich selber sein – zu sich selber finden.
Der Religionsunterricht ermutigt und fördert die Kinder und Jugendlichen, nach sich selbst, nach dem Zusammenleben mit andern, nach dem Woher und Wohin ihres Lebens und nach Gott zu fragen.

2. In Beziehung sein.
Der Religionsunterricht lädt Kinder und Jugendliche zum Erleben und Entdecken der Schöpfung ein. Er ermutigt sie zur Begegnung mit gläubigen Menschen, mit der Kirche, der Pfarrei und mit Gott.

3. Sich ausdrücken, eine Sprache finden, Symbole verstehen.
Der Religionsunterricht hilft Kindern und Jugendlichen, Ausdrucksformen des Glaubens in Bildern und Gesten, Symbolen und Metaphern, in Geschichten, in Liedern, Gebeten, Ritualen und Feiern zu entwickeln. Sie finden Zugang zur Sprache der religiösen Symbole und der Liturgie. Sie entwickeln eine eigene Sprache für das Religiöse und das unverfügbare Göttliche.

4. Glaubenszeugnisse in der Bibel, in Geschichte und Kultur entdecken.
Der Religionsunterricht eröffnet den Kindern und Jugendlichen Zugänge zu den biblischen Überlieferungen und ihrer lebensbedeutenden Kraft.

5. Fremden Kulturen und Religionen begegnen.
Der Religionsunterricht hilft Kindern und Jugendlichen, Menschen aus andern Religionen und Kulturen besser zu verstehen. Sie begegnen Menschen mit andern Lebensdeutungen mit Achtung und gelangen zu vertieftem Nachdenken über den eigenen Glauben.

6. Verantwortlich handeln.
Die Jugendlichen lernen auf der Grundlage der Glaubensüberlieferung Massstäbe ethischen Urteilens und werden motiviert zum bewussten Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.


Religionsstunden in Sempach Stadt und Sempach-Station

Bemerkungen

- Zum Besuch der Religionsstunden sind alle Interessierten nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei der Religonslehrerin/dem Religionslehrer jederzeit herzlich eingeladen.

Adressen der ReligionslehrerInnen

Werner Bosshard, Rothlistr. 5, 6274 Eschenbach. Tel. 041 420 71 49
Marlies Fuhrimann, Schlichtiwäldli 3, 6203 Sempach-Station, Tel. 041 467 12 22
Roland Bucher, Büelgass 3, 6204 Sempach, Tel. 041 448 44 11
Beatrice Grüter-Schmidli, Hubelstrasse 17, 6204 Sempach, Tel. 041 460 27 92
Antoinette Longobardi Beeler, Mettmenstrasse 19, 6288 Schongau, Tel. 041 917 49 68
Monika Piani, Mariazellhöhe 12, 6210 Sursee, Tel. 041 921 78 22

Stephan Dräyer, Feldheim 14b, 6023 Rothenburg, Tel. 041 420 55 54

Lea Stöckli, Seesatz 8, 6204 Sempach, Tel. 041 460 06 84



Siehe auch unter Pfarreiteam.

Religionsstunden in Sempach Stadt 2017/2018

Sempach Stadt:
1. Klasse: Antoinette Longobardi
2. Klasse: Antoinette Longobardi und Beatrice Grüter
3. Klasse: Marlies Fuhrimann und Beatrice Grüter
4. Klasse: Marlies Fuhrimann-Fässler und Lea Stöckli
5. Klasse: Roland Bucher und Monika Piani

6. Klasse:  Stephan Dräyer

Oberstufe: Werner Bosshard und Stephan Dräyer

Religionsstunden in Sempach-Station 2017/2018

1. Klasse: Antoinette Longobardi
2. Klasse: Antoinette Longobardi 
3. Klasse: Beatrice Grüter
4. Klasse: Marlies Fuhrimann-Fässler
5./6. Klasse: Werner Bosshard
 


Schulgottesdienste

In vielfältigen Formen finden unsere Schülerinnen- und Schüler-Gottesdienste statt,
als
- Eucharistiefeiern
- Wortgottesdienste
- ökumenische Gottesdienste
- Versöhnungsfeiern
- Rorate-Gottesdienste
- Wallfahrten
- Schulbeginn- und Schulschluss-Gottesdienste.

Daten im Schuljahr 2017/18

 


Siehe auch unter "Wir feiern und beten".